000

Translate

Dodge_-_Widderkopf_k1

 

DODGE Geschichte

 

 

    Über die Geschichte der Fahrzeugmarke der Dodge Brothers ist vieles geschrieben worden.

    Daher hier nur ein kurzer Einblick in die Entstehungsgeschichte.

    1901 siedelten John Francis Dodge und Horace Elgin Dodge mit Ihrer “Gebrüder Dodge Fahrrad- und Maschinenfabrik” nach Detroit, Michigan, USA um. Dort produzierten Sie auch Kugellager und andere Teile. Hier entwarfen sie Teile für die frühen Oldsmobile.

    1902 kamen die Brüder mit Henry Ford zusammen und finanzierten seine eigene Automobilfabrik. Somit konnte mit der Finanzunterstützung der Dodge-Brüder der Start der bekannten Marke Ford erst realisiert werden. Auch fertigten sie Teile für die Ford Company so dass ein gegenseitiger finanzieller Nutzen gesichert war.

    Von 1914 bis 1927 trug die Firma der Dodge Bros. den Namen “Dodge Brothers Motor Vehicle Company” welcher der “Startschuß” der noch heute legendären Automarken “Dodge” und “RAM” ist.

    Weniger bekannt und auch im Internet leider nicht schnell auffindbar, sind aber die Sparten der Boote und Flugzeugteile aus dem Hause Dodge.

     

    1922 wurde in einem Seitenbereich des Dodge-Automobilwerkes in Detroit die Idee von Horace E.Dodge gegründet, auch Boote zu bauen. Zwei jahre Später gründete er die “Horace E.Dodge Boat Works” in Detroit und baute mehrere hunderte Boote pro Jahr mit der “Defoe Boat Works” als Subunternehmer.

    Im Jahre 1929 wurde diese Firma in “Horace E. Dodge Boot- und Flugzeug Company” umbenannt und verlegte seinen Sitz auf einen 100 Morgen (250.000 qm) großen Gelände in Newport News , VA, welches mehr als 2 Millionen Dollar für die Entwicklung gekostet haben soll und 700 Arbeiter beschäftigte, die 40 Boote pro Tag fertigten.

    Im WW II bauten sie 27 Rettungsboote, 25 Festmacher, 74 Landungsboote und vermutlich auch andere Schiffstypen, da es in der Werftgeschichte eine Lücke zwischen den Festmach-Schleppern und Landungsbooten gibt.

    Die Firma baute noch bis in die 1960er Jahre für die US Navy Schiffe bzw. Teile bevor sie im Jahre 1963 ihre Lizenzen nicht mehr verlängerte.

     

© 2017 11 01 MFO

Dodge   NEWS   INFO   Translate   Typen   Geschichte 

    Zu unseren Thematiken:

    Bountyhunting      ATB - Analysen & Tests     Datenanalysen      Do-214 Rekonstruktion      Entwicklungshilfen     Forschung      Geschichte   

    Grenzwissenschaften       Internetservice       Lost in Space       MFO - Produktionen       MFO - Projekte       MFO - Struktur      MFO - Work   

    Modellbau    News     PowerRam Dodge W/M-350    Reisen   Relative Zeitebenen    Shop    Tagungen   Technik   Umwelt    Veranstaltungen    

    Quellen   

    AGBs      Kontakt     IMPRESSUM      MFO - Startseite